Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Bankvollmacht erteilen

Vorlage - Erteilung einer Bankvollmacht

Für die Erteilung einer Bankvollmacht müssen Sie nicht jedes Mal ein neues Schreiben oder Dokument erstellen! Unser speziell für Sie erstelltes kostenloses Muster für die Erteilung einer Bankvollmacht nimmt Ihnen die Arbeit ab. Speichern oder Öffnen Sie einfach die Datei, tragen Ihre Angaben in das Bankvollmacht Muster ein und drucken Sie die ausgefüllte Vorlage einfach aus.  Fertig ist Ihre Erteilung einer Bankvollmacht! Jetzt müssen Sie das ausgefüllte Bankvollmacht Muster nur noch unterschreiben und Ihrer Bank zukommen lassen. Für die Versandadresse der Bankvollmacht informieren Sie sich bitte bei Ihrer Bank. Sollten Sie Kunde einer Filialbank sein, können Sie die Vollmacht auch persönlich in Ihrer Bankfiliale abgeben. Die Bankvollmacht ist nach dem Einreichen des ausgefüllten Musters  mit sofortiger Wirkung gültig.

 

Umfang der Bankvollmacht

Der Umfang einer Bankvollmacht, häufig auch Kontovollmacht genannt, kann je nach Kontoart und Lebenssituation anders sein. Prüfen Sie daher im Vorfeld sehr genau, über welche Funktionen Ihr Kontotyp verfügt und überlegen Sie sich gründlich, was der Bevollmächtigte für Sie alles übernehmen soll. Eine einmal erstellte Bankvollmacht muss widerrufen werden, wenn Sie ihre Gültigkeit beenden wollen. Die von uns erstellte Vorlage dient als erster Entwurf für eine Bankvollmacht und kann von Ihnen individuell angepasst werden. Trotz der Bankvollmacht verfügt der Bevollmächtigte nicht über dieselben Rechte wie der Kontoinhaber.

Die alltägliche Kontoführung, über die ein Bevollmächtigter mit einer Bankvollmacht verfügen kann, umfasst folgende Funktionen:

 

  • Guthabenverfügung (Überweisungen, Bargeldabhebungen) und Kreditinanspruchnahme
  • Abnahme von allen entsprechend anfallenden Abrechnungen und Kontoauszügen
  • Saldoanerkenntnis
  • Ankauf von Devisen, Wertpapieren, Edelmetallen und Sorten

 

Mit Hilfe des Musters einer Bankvollmacht kann der Bevollmächtigte über genau diese Kontofunktionen verfügen. Um spätere Missverständnisse oder Missbrauch zu vermeiden, sollten Sie bei der Verwendung des Musters der Bankvollmacht unbedingt auf die darin enthaltenen Kontofunktionen achten. Die Mustervorlage für die Bankvollmacht kann Ihnen diese Arbeit abnehmen.

Zusätzlich gibt es Kontofunktionen und Bankgeschäfte, über die der Bevollmächtigte trotz Bankvollmacht nicht verfügen kann. Auch in dem Bankvollmacht Muster zählen sie nicht zum nutzbaren Funktionsumfang des Bevollmächtigten. Dazu gehört:

 

  • Kontokündigung, Kontoumschreibung, Kontoeröffnung
  • Antragstellung von Karten (Kredit, Maestro, Kunden)
  • Abschluss, Änderung, und Rücknahme von Krediten bzw. Kreditverträgen
  • Abschluss von Verwahr- und Schließfachverträgen

 

Um Missbrauch vorzubeugen, sollten Sie sich vor der Ausstellung einer Vollmacht mit den Möglichkeiten und Beschränkungen einer Bankvollmacht genau beschäftigen. Schließlich ist das Verhältnis zwischen Kontoinhaber und Bevollmächtigten in der Regel ein Vertrauensverhältnis.

Eine Mustervorlage zum Widerruf einer Bankvollmacht haben wir ebenfalls für Sie erstellt.

 

Beachten Sie dabei bitte, dass Sie die volle Funktionalität der PDFs nur dann erreichen, wenn Sie Ihren Desktop-PV oder Laptop benutzen.

Bevor Sie das PDF nutzen, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:

Das kostenlose Angebot von sparen.de beinhaltet lediglich vorformulierte und nicht auf den Einzelfall abgestimmte Muster, Übersichten und Checklisten. Eine individuelle Rechtsberatung erfolgt nicht. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Die Benutzung der Muster erfolgt demnach ausschließlich auf eigenes Risiko des Verwenders und ohne Mitwirken von sparen.de.

 

Weitere Informationen

Die Ausstellung einer Bankvollmacht muss wohl überlegt sein. sparen.de klärt, was es zu beachten gibt.

Seit Beginn 2013 hat sich die Verdiensthöhe für Minijobs von 400 Euro auf 450 Euro erhöht. Auch besteht seit 2013 eine Rentenversicherungspflicht für Minijobs.

Viele Banken bieten für Studentenkonten mittlerweile SMS Services an. sparen.de erklärt die Möglichkeiten und Kosten.

Postident- der sichere Weg zur Eröffnung Ihres Kontos. sparen.de informiert Sie über die Notwendigkeit und den Ablauf des Postident Verfahrens.

Auch Schüler können mit einigen Tricks ihr eigenes Taschengeld aufbessern. sparen.de erklärt, wie es geht.

Sie möchten ein Girokonto eröffnen und sind sich nicht im Klaren darüber, welche Unterlagen die jeweilige Bank dafür benötigt? Sie haben sich bereits das beste Angebot in dem…

Jeder Kontowechsel beginnt mit dem ersten kleinen To Do. Erledigen Sie mit unserer Hilfe Ihren Wechsel des Kontos strukturiert - nutzen Sie unsere kostenlose Checkliste! Ein Kontowechsel besteht grob aus drei Phasen:…

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage

Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für die Entsperrung Ihrer Kredit- oder EC- / Maestro-Karte nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für den Widerruf einer Bankvollmacht nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für die Mitteilung der neuen Bankverbindung nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Die meisten Karten von Girokonten werden als sogenannte EC-Karte ausgegeben. EC, also Electronic Cash, bezeichnet hierbei die Funktion der bargeldlosen Zahlung an...

Mit einem Dauerauftrag lässt sich sehr unkompliziert eine regelmäßige Überweisung automatisieren. Soll zum Beispiel jeweils zum Ersten des Monats die Miete vom Girokonto...

Eine Überweisung stellt einen Geldtransfer dar. Das bedeutet, dass ein Kontoinhaber eines Girokontos Geld auf das Konto eines anderen Kontoinhabers...

TAN

Der Begriff TAN steht für Transaktiosnummer und bezeichnet damit einen Sicherungsmechanismus im...