Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Konto wechseln

Checkliste - So führen Sie einen Kontowechsel reibungslos durch

Jeder Kontowechsel beginnt mit dem ersten kleinen To Do. Erledigen Sie mit unserer Hilfe Ihren Wechsel des Kontos strukturiert mit der Kontowechsel Vorlage -  nutzen Sie unsere kostenlose Checkliste! Ein Kontowechsel besteht grob aus drei Phasen: Vergleich der Girokonto-Angebote, Auswahl eines neuen Kontos inkl. Vertragsabschluss und Kündigung des alten Kontos.

 

Wechsel des Kontos mit einer Vorlage leicht gemacht!

Bevor Sie das alte Konto auflösen, sollten Sie ein neues Konto eröffnen, z.B. ein Girokonto. Überprüfen Sie im Anschluss mit der Kontowechsel Vorlage, ob das neue Konto bereits voll einsatzfähig ist – das dauert ein paar Tage. Um einen Überblick zu erhalten, welche Dauer- und Lastschriftaufträge von Ihrem Konto ausgehen, überprüfen Sie die Kontoauszüge der vergangenen drei bis vier Monate. Die alten Daueraufträge können Sie selbst zum Beispiel via Online-Banking löschen. Bei Lastschriftaufträgen sollten Sie die Empfänger schriftlich über den Kontowechsel benachrichtigen. Vergessen Sie dabei nicht, die neuen Kontodaten mitzuteilen. Nutzen Sie hierfür einfach unsere Vorlage Änderung der Bankverbindung. Um die weiteren ToDos einzusehen, verwenden Sie einfach unser Checklisten-PDF. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie die volle Funktionalität der PDFs nur dann erreichen, wenn Sie Ihren Desktop-PC benutzen.

 

Bevor Sie das PDF nutzen, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:

Das kostenlose Angebot von sparen.de beinhaltet lediglich vorformulierte und nicht auf den Einzelfall abgestimmte Muster, Übersichten und Checklisten. Eine individuelle Rechtsberatung erfolgt nicht. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Die Benutzung der Muster erfolgt demnach ausschließlich auf eigenes Risiko des Verwenders und ohne Mitwirken von sparen.de.

 

Weitere Informationen

Die Ausstellung einer Bankvollmacht muss wohl überlegt sein. sparen.de klärt, was es zu beachten gibt.

Seit Beginn 2013 hat sich die Verdiensthöhe für Minijobs von 400 Euro auf 450 Euro erhöht. Auch besteht seit 2013 eine Rentenversicherungspflicht für Minijobs.

Viele Banken bieten für Studentenkonten mittlerweile SMS Services an. sparen.de erklärt die Möglichkeiten und Kosten.

Postident- der sichere Weg zur Eröffnung Ihres Kontos. sparen.de informiert Sie über die Notwendigkeit und den Ablauf des Postident Verfahrens.

Auch Schüler können mit einigen Tricks ihr eigenes Taschengeld aufbessern. sparen.de erklärt, wie es geht.

Sie möchten ein Girokonto eröffnen und sind sich nicht im Klaren darüber, welche Unterlagen die jeweilige Bank dafür benötigt? Sie haben sich bereits das beste Angebot in dem…

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage

Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für die Entsperrung Ihrer Kredit- oder EC- / Maestro-Karte nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

sparen.de bietet ein kostenloses Muster zur Erteilung einer Bankvollmacht und erklärt, was es bei der Nutzung der Vorlage zu beachten gibt.

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für den Widerruf einer Bankvollmacht nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Die meisten Karten von Girokonten werden als sogenannte EC-Karte ausgegeben. EC, also Electronic Cash, bezeichnet hierbei die Funktion der bargeldlosen Zahlung an...

Mit einem Dauerauftrag lässt sich sehr unkompliziert eine regelmäßige Überweisung automatisieren. Soll zum Beispiel jeweils zum Ersten des Monats die Miete vom Girokonto...

Eine Überweisung stellt einen Geldtransfer dar. Das bedeutet, dass ein Kontoinhaber eines Girokontos Geld auf das Konto eines anderen Kontoinhabers...

TAN

Der Begriff TAN steht für Transaktiosnummer und bezeichnet damit einen Sicherungsmechanismus im...